Spurweite-N.de - Home TopLinks-Modellbahn Liste auf Online-Modellbahn.de

Die Spur-N-Datenbank - Neuheiten der Hersteller in 2019

Autor: Ingo Schöbe

Dieses Jahr mit etwas Verspätung (sonst gibt es diese Analyse immer im Frühjahr - aber dieses Jahr gab es leider diverse andere Baustellen bei Spurweite-N.de). Es ist also endlich an der Zeit, wieder (siehe 2016, 2017 und 2018) eine Analyse zu den Modellen des Jahres 2019 zu erstellen.

Fakten zu den Neuheiten

Leider ist das Jahr 2019 im Verhältnis zu den letzten Jahren ein eher "schwaches" Jahr. Erstmals seit langem sind kurz nach der Messe in Nürnberg (03/2019) weniger als 1.000 Neuheiten angekündigt und einige Großserienhersteller haben eine eher "überschaubare" Neuheitenvielfalt in den Prospekten. Speziell sind dies Brawa und Arnold. Hier gibt es jeweils nur Farbvarianten bestehender Modelle bei Brawa erstmals nur Neuheiten im Bereich der Wagen und keine Neuheiten bei Loks oder Triebwagen.

Insgesamt sind 31 Formneuheiten und 7 Formvarianten angekündigt worden.

Eine Aufstellung der Neuheiten finden Sie ab diesem Jahr in einem gesonderten Artikel.

Danke an die Hersteller für die aktive Arbeit!

Nun eine kleine Zahlenanalyse für 2019

Die Verteilung der neuen Modelle nach der Epoche, für die die Modelle vorgesehen sind, ist diese Jahr von einem Trend hin zur Epoche IV und VI gekennzeichnet. Insgesamt ist die Verteilung ausgeglichen, wobei die Epochen III und V deutlich zurückgehen.

Die Epochen I und II bleiben im Verhältnis zu den letzten Jahren stabil aber auch niedrigem Niveau.

Beim Blick auf Verteilung nach der Art des Modells - also ist es eine Lok, ein Gebäude, ein Wagen etc. - so sind erwartungsgemäß die Wagen und Loks vorne. Wieder ergibt sich gegenüber dem Vorjahren (2016, 2017, 2018) ergibt sich ein fast identisches Bild in der Verteilung. Leider sind für diese Jahr keine neuen Modelle für Straßenbahnen angekündigt.

Am Ende noch ein Blick auf die Herkunft bzw. das Einsatzgebiet der neuen Modelle. Deutschland ist weiterhin in Führung, hat aber im Verhältnis zu den Vorjahren am stärksten abgebaut. Fast 30% weniger Modelle sind hier angekündigt. Für die Schweiz, Österreich, Spanien und Italien sind dieses Jahr mehr neue Modelle angekündigt, als noch in den letzten Jahren. Ähnlich wie der deutsche Markt muss auch der französiche dieses Jahr mit deutlich weniger neuen Modellen "zurecht kommen".

Bezogen auf die Formneuheiten ergibt sich folgende Verteilung:

HerkunftsregionAnzahl Formneuheiten 2018Anzahl Formneuheiten 2019
Deutschland1311
Schweiz85
Frankreich45
Europa3 
Schweiz/Österreich1 
Österreich12
Deutschland/Europa13
Niederlande1 
Italien12
Spanien 2
Norwegen 1
Summe3331

Viel Spaß mit diesen Informationen von Spurweite-N.de.

Navigation

Zurück zur Übersicht "Im Fokus"

Beitragsbewertung

*Der Herausgeber von Spurweite-N.de behält sich vor, unsachgemäße Kommentare zu entfernen.